Hilfsnavigation
Icon deutschIcon english
Volltextsuche
Seiteninhalt

Slim Cheltout

Künstler Slim Cheltout: Der Künstler befindet sich auf der linken Seite des Bildes rechts hinter ihm hängt sein Kunstwerk "Mimesis"

Slim Cheltout, geboren 1984 in Tunesien, Nordafrika
lebt und arbeitet in Tours, Frankreich

Aufenthalt am Schafhof: Frühjahr 2024

Auf der linken Seite des Bildes befindet sich die Arbeit "Mimesis", und auf der rechten Seite die Arbeit "Prometheus"

 

Slim Cheltout

Slim Cheltout hat eine besondere Vorliebe für die Gestaltung kinetischer Mechanismen, indem er mit Bewegung und Licht spielt, irgendwo zwischen Malerei und Skulptur; die mechanischen Körper zeigen einerseits komplexe, ineinander greifende Rädchen und andererseits die vielfältigen Geräusche der Maschine in Aktion.
Die Maschine steht für eine besondere Beziehung zur Schöpfung, denn sie wird zu einem "lebendigen" Wesen, die mit dem Betrachter interagiert, autonom ist, sorgfältig hergestellt wurde und sich dennoch von ihrem Schöpfer löst, um zu einem autonomen "Körper" zu werden. Es sind die verschiedenen interagierenden Materialien, die ihm die Regeln diktieren, die er in einer Art Orchestrierung von Geräuschen, Licht und Bewegung zu zähmen versucht....
Wenn sie aktiviert wird, reagiert die Maschine, eine funktionale Erweiterung des Menschen, mit Geräuschen, Motoren, Zahnrädern, Lichtern, Reibung, Quietschen, Wärme und Geruch. Elemente, die in bemerkenswerter Weise dem Funktionieren der Gesellschaft ähneln, der Motor als Kern und Herz, die Sensoren als Sinne... Durch die Intervention oder Verschiebung des Betrachters werden Mechanismen aktiviert, die eine Schnittstelle zwischen Körper und Objekt schaffen und uns, wenn sie in Betrieb sind, in Bildräume eintauchen lassen.
Durch eine nomadische Herangehensweise konstruiert und inszeniert er das Gemälde als eine lebendige, unfertige "handgemachte" Architektur. Die Leinwand wird zu einer sensiblen, sinnlichen Oberfläche, die zum Leben erwacht, wenn der Betrachter ihr begegnet, eingebettet in eine Maschinerie aus Bewegung, Licht und Klang. Das sich bewegende, vibrierende Bild bietet eine flüchtige Erfahrung der Repräsentation; eine angehaltene Zeit, eine Einladung, das Material bei der Arbeit zu betrachten.

www.cheltoutslim.com

 

Termine in Freising

Residenzprogramm

AIR Fokus Orleans Stadtansicht 1
01.07.2022 bis 31.12.2024
Der Kunstaustausch Fokus > Orléans findet im Rahmen des Europäischen Kunststipendiums des Bezirks Oberbayern statt. Kooperationspartner ist das Kunstkollektiv la mire in Orléans. ... weiterlesen
Schafhof

Öffnungszeiten
Ausstellungen

Sommer (März-Okt)
Di - Sa 14-19 Uhr
So + Feiertage 10-19 Uhr
Winter (Nov-Feb)
Di - Sa 14-18 Uhr
So + Feiertage 10-18 Uhr


Öffnungszeiten
Café Botanika

Aktuelle Öffnungszeiten, Informationen und Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite des Cafés: www.cafe-botanika.de
Reservierungen:

Tel. 08161-5486709


Adresse

Am Schafhof 1
85354 Freising

Die Ausstellungsräume und das Café sind barrierefrei zu erreichen.


online &  d i g i t a l :

Instagram
@schafhof_art_forum

Facebook
SchafhofArtCenter

YouTube
Schafhof - Europäisches Künstlerhaus Oberbayern

Schafhof . d i g i t a l
im Videopool

Newsletter

Neuigkeiten und Informationen erhalten Sie über unseren Newsletter - schreiben Sie sich online ein:
www.schafhof-kuenstlerhaus.de/Anmeldung

Für Feedback und Fragen stehen wir Ihnen gerne auch per Email zur Verfügung: info@schafhof-kunstforum.de

PROGRAMMFLYER

Cover des Programmflyers Juli bis September 2023; Bild: Mrgari_geo-digitale Steinblüten (Alexis Dworsky, 2023)

leaflet to download | PDF (4 MB)